xHamster in Nöten – ohne Perso keine geilen Clips mehr

Na da lassen sich ja die so genannten Medienwächter wieder mal was tolles einfallen, sie wollen nun Jugendlichen das Porno gucken auf Seiten wie zB xHamster erschweren in dem man seinen Perso vorlegen soll, Wahnsinn, auf die Idee kam man doch schonmal 🙂 ich weiss noch damals als man erst ab 16 in die Disko durfte, Gott sei Dank hatte jeder eine ältere Cousine, Cousin oder Geschwister. Ein ähnliches Vorhaben ist in Grossbritanien doch schon gescheitert, man sieht doch am Brexit was für tolle Ideen die dort haben 🙂

Sogar die Kulturwissenschaftler warnen davor weil man das falsche Signal setzt, Sex ist nichts böses, ganz im Gegenteil, man sollte halt einfach aufklären und nicht wegschliessen.

Wer möchte sich denn bei xHamster oder ähnlichen Seiten mit Kreditkarte oder Personalausweis anmelden?